Treré

Der landwirtschaftliche Betrieb Trerè entstand in den frühen 60er Jahren. Sein Gründer, Valeriano Trerè, hat von Familientradition her schon immer in der Landwirtschaft gearbeitet und hatte den Willen und durch den Kauf von Land in den Hügeln von Faenza die Möglichkeit sich selbstständig zu machen.
Valeriano Trerè war der Erste, der die ersten drei DOC Weine in diesem Gebiet anbaute. 1976 übertrug Valeriano Trerè die Leitung des Weinkellers seiner Tochter Morena Trerè. Heute erstreckt sich der Hof über eine Fläche von 34 Hektar, die fast ausschließlich mit Weinstöcken bepflanzt werden. Die Weine, die sie herstellen, sind viele und ihre Betriebspolitik zielt konstant auf die qualitative Verbesserung, sei es die der Weinberge als auch die des Weines. Sie sind überzeugt, daß es einfach ihre Pflicht ist, die Qualität und das Ansehen immer mehr zu pflegen, besonders jetzt, da die Weine aus der Romagna beginnen. auf der Welt bekannt und beliebt zu werden.



Albana Arlus 0,75 L
Albana Arlus 0,75 L
Preis: € 8,50 / 0,75 Ltr.
(inkl MwSt. / zzgl. Versand
Preis pro Liter: 11,33 €


Sangiovese  Lona Bona 0,75 L
Sangiovese Lona Bona 0,75 L
Preis: € 8,50 / 0,75 Ltr.
(inkl MwSt. / zzgl. Versand
Preis pro Liter: 11,33 €